Bereich: mitreden

Thema: A Grundlagen der Gesellschaft

Beitrag 1: – Friede auf Erden? (Bodo Fiebig)

Friede auf Erden?

Aus dem Inhalt
  • Ursachen des Unfriedens
  • Den Frieden suchen
  • Dem Frieden dienen
  • Das Senfkorn des Friedensreiches
  • Gesellschafts- Und Friedensdiakonie

Die meisten Menschen sehnen sich nach Frieden – und sind doch vorwiegend damit beschäftigt, ihn zu zerstören. Die meisten Menschen möchten „gut“ sein, möchten auf der Seite der „Guten“ stehen und Gutes bewirken – und bringen doch immer wieder für sich und andere Böses in Gang.
Das geschieht schon in der kleinsten Zelle menschlichen Miteinanders, der Liebesgemeinschaft zwischen Mann und Frau. Da haben zwei Menschen in ehrlicher Liebe zueinander geheiratet und dann geht diese Beziehung schon nach wenigen Jahren fast unbemerkt in Abneigung, Verachtung und Hass über, die schließlich alles, was einmal gut und schön war im täglichen Kleinkrieg ersticken.
Das Gleiche gilt auch für die Beziehung zwischen Gruppen und Völkern: Die Völker sehnen sich nach Frieden. Sie wissen, dass ein Krieg all ihre Habe, ja ihr Leben vernichten würde und dass in den Arsenalen der Militärs genug Waffen bereitliegen, um alles Leben auf dieser Erde für immer auszulöschen. Und doch werden Kriege geführt, zerstören Bürgerkriege ganze Länder und Völker, irren Millionen Flüchtlinge zwischen Ländern und Kontinenten umher und Millionen Menschen hungern zwischen den Ruinen zerbombter Städte und verbrannter Dörfer.
Was treibt Liebende in Feindschaft und Nachbarn in den Krieg? Warum ist es so leicht, Streit zu beginnen und so schwer, ihn zu beenden?

Der vollständige Beitrag kann (siehe unten) als pdf-Datei kostenlos heruntergeladen werden.

Alle Themenbeiträge im Bereich „Mitdenken“ sind bewusst offen und „unfertig“ gehalten. Sie, als Besucher von lebenundfrieden sind eingeladen, durch kritische oder zustimmende Kommentare, durch eigene Erfahrungen, Ideen, Beiträge … an der Weiterentwicklung der Texte und Projekte mitzuarbeiten. Alle Texte können hier kostenlos heruntergeladen und gelesen, aber nicht ausgedruckt oder verändert werden.

Auf der Diskussionsseite (siehe unten) zum Text „Friede auf Erden?“ können interessierte Leser am Gespräch über die Inhalte aktiv teilnehmen. Dazu müssen Sie sich als Benutzer registrieren lassen und anmelden.

In der rechten Randspalte finden Sie kurze Inhaltsangaben zu den schon vorhandenen Textbeiträgen, die im Bereich „Mitdenken“ eingeordnet sind. Die linke Randspalte zeigt eine Auflistung aller Seiten und Themenbeiträge. Von da aus kann man jeweils mit einem Klick zu den entsprechenden Inhalten kommen. Die dazugehörigen Diskussionsforen erreichen Sie jeweils über die entsprechende Themenseite.

Die Texte und Beiträge sind Eigentum der Verfasser. Jede Art von Vervielfältigung, auch auszugsweise, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen bedarf der schriftlichen Genehmigung der jeweiligen Verfasser. Jede kommerzielle Nutzung ohne die schriftliche Zustimmung der Verfasser ist ausgeschlossen.

Text ,,Friede auf Erden 2015-1“ als pdf herunterladen

Zur Diskussionsseite von ,,Friede auf Erden?“

Zum Registrieren und Anmelden

Zurück zur Startseite

Alle Beiträge zum Thema "A Grundlagen der Gesellschaft"